Über die Gründung des Klosters gibt es viele Legenden. Am wahrscheinlichsten ist es, dass Merak Lama Schwierigkeiten hatte, einen geeigneten Ort für die Gründung des Klosters zu finden. Laut dieser Legende soll er beschlossen haben, sich in einer Höhle auszuruhen, in der er betete und um göttliche Eingabe bat. Als er zurückkam, war sein Pferd weg. Nach einer Weile gelang es Merak Lama, das Pferd grasend auf der Spitze eines Berges wieder zu finden.